Menü
 

Seewetterbericht

Der aktuelle Seewetterbericht mit Wettermeldungen für den Bereich Nord- und Ostsee, herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg. Parameter: Windrichtung, mittlere Windstärke in Beaufort, Wettererscheinungen, Luftdruck in Hektopascal und Lufttemperatur. Aktualisierungszeiten: 00:30, 03:30, 06:30, 09:30, 12:30, 15:30, 18:30, 21:30 UTC. Letzte Aktualisierung der Daten: vor 4 Minuten

Wetter- Wind-W-StärkeWetter- Luft-Temp. Luftdruck
Aberdeen NNW 2 -- 8 1001
Tynemouth NNE 4 -- 10 999
Den Helder SSE 3stark bewoelkt 14 995
Norderney SE 3stark bewoelkt 14 998
Helgoland S 3wolkig 17 999
List/Sylt S 4stark bewoelkt 16 1000
Thyboroen SSE 3Regen 12 999
Skagen SSW 4 -- 14 1000
Roesnaes S 5 -- 16 1002
Kegnaes S 4 -- 16 1001
Kiel-Holtenau SE 1stark bewoelkt 13 1001
LT. Kiel SSE 4 -- 15 1002
Fehmarn SSE 2stark bewoelkt 14 1002
Arkona SE 1stark bewoelkt 15 1004
Bornholm S 2 -- 13 1005
Visby S 1Regen 14 1004
Utoe(Finnland) S 4diesig 14 1003
Riga SSE 3 -- 18 1007
Hel NW 1leicht bewoelkt 16 1006
Belmullet N 5Schauer 9 1006
Stornoway W 1 -- 5 1003

Copyright © Deutscher Wetterdienst

Anzeige
Seewetterbericht für Nord- und Ostsee 
herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg
am 24.09.2020, 20.20 UTC.

Wetterlage 24.09.2020 18 UTC : Sturmtief 982 Haltenbank, nordostziehend, langsam abschwächend. Nachts Randtief 1000 Österreich, vertiefend, nordziehend, Freitagabend 987 Dänemark. Sturmtief 988 Cornwall, etwas abschwächend, ostziehend, Freitagabend 992 Benelux. Ausläufer 995 Südwestliche Nordsee, ostschwenkend. Azorenhochkeil 1018 Irmingersee, ostschwenkend, Freitagabend als Hoch 1020 östlich von Island.
Bis Freitag Abend ist in folgenden Vorhersagegebieten mit Sturm zu rechnen: Südwestliche Nordsee Dogger Forties Engl. Kanal Westteil Engl. Kanal Ostteil Bis Freitag Abend ist in folgenden Vorhersagegebieten mit Starkwind zu rechnen: Fischer Viking Skagerrak Kattegat Belte und Sund

Vorhersage gültig bis Freitag Abend: Deutsche Bucht: Südliche Winde um 4, vorübergehend ost- später westdrehend, etwas abnehmend, Schauer- oder Gewitterböen, See 1 bis 3 Meter. IJsselmeer: Südliche Winde 4 bis 5, später abflauend, Schauerböen, See 0,5 Meter. Südwestliche Nordsee: Wechselnde Richtungen 3 bis 6, Westteil nord- bis nordwestdrehend, zunehmend um 8, orkanartige Schauer- oder Gewitterböen, See 2 Meter, Westteil zunehmend 6 Meter. Engl.Kanal-Ost: Anfangs wechselnde Richtungen 3 bis 7 sonst Nordwest bis Nord um 7, orkanartige Schauer- oder Gewitterböen, See 3 Meter. Engl.Kanal-West: Nordwest bis Nord um 7, schwere Schauer- oder Gewitterböen, See 3 bis 6 Meter. Dogger: Nordost bis Nord um 5, zunehmend um 8, orkanartige Schauer- oder Gewitterböen, See zunehmend 6 Meter. Fischer: Nordost bis Ost um 3, zunehmend um 6, Südteil später abflauend, Schauer- oder Gewitterböen, See 2,5 Meter, Westteil zunehmend 4 Meter. Forties: Nord 4 bis 5, zunehmend um 7, schwere Schauer- oder Gewitterböen, See zunehmend 5 Meter. Utsira: Südteil anfangs Nord um 4, sonst um 5, See 2 bis 3,5 Meter. Viking: Nord um 5, zunehmend 6 bis 7, See 3,5 Meter. Skagerrak: Südwest um 4, abflauend, später Nordost bis Ost um 6, später starker Regen, See 2 Meter. Kattegat: Süd 4 bis 5, auf Nordost rückdrehend, zunehmend um 6, später starker Regen, See 1,5 Meter. Belte und Sund: Süd 4 bis 5, auf Ost rückdrehend, zeitweise etwas abnehmend, später wechselnde Richtungen 3 bis 6, später starker Regen, strichweise Gewitter, See 1 Meter. Westliche Ostsee: Südöstliche Winde 4 bis 5, etwas zunehmend, Westteil vorübergehend abflauend, später rasch westdrehend, zeitweise starker Regen, strichweise Gewitter, See 1 Meter. Boddengewässer Ost: Südöstliche Winde 3 bis 4, zunehmend um 5, später westdrehend, zeitweise starker Regen, strichweise Gewitter, See zunehmend 1 Meter. Südliche Ostsee: Südöstliche Winde um 3, zunehmend um 5, später westdrehend, später Schauer- oder Gewitterböen, See zunehmend 2 Meter. Südöstliche Ostsee: Schwach umlaufend, später Ost um 5, strichweise Schauerböen, nachts Küstennebelfelder, See später 1,5 Meter. Zentrale Ostsee: Schwachwindig, später Ost 4 bis 5, strichweise Schauerböen, nachts diesig mit Küstennebelfeldern, See später 1 Meter. Nördliche Ostsee: Südwest 3 bis 4, vorübergehend etwas abnehmend, später Nordost bis Ost 4 bis 5, strichweise Schauerböen, nachts diesig mit Küstennebelfeldern, See später 1 Meter. Rigaischer Meerbusen: Südöstliche Winde 3 bis 4, vorübergehend etwas abnehmend, Schauerböen, nachts strichweise diesig mit Küstennebelfeldern, See 0,5 Meter.
Aussichten gültig bis Sonnabend früh: Deutsche Bucht: West bis Nordwest um 3, Nordteil später norddrehend, zunehmend um 5. IJsselmeer: Schwachwindig. Südwestliche Nordsee: Ostteil anfangs wechselnde Richtungen 3 bis 6, sonst Nord bis Nordwest um 8. Engl.Kanal-Ost: Nordwest bis Nord um 7, etwas abnehmend. Engl.Kanal-West: Nordwest bis Nord 6 bis 7, abnehmend um 4. Dogger: Nord um 8, etwas abnehmend. Fischer: Südteil anfangs schwachwindig, sonst nordöstliche Winde um 6, abnehmend um 5. Forties: Nord um 7. Utsira: Nördliche Winde 5 bis 6, Nordteil etwas zunehmend. Viking: Nord 6 bis 7, etwas zunehmend. Skagerrak: Nordöstliche Winde um 6, zunehmend 7 bis 8. Kattegat: Anfangs Nordost um 6, sonst wechselnde Richtungen 4 bis 7, etwas abnehmend. Belte und Sund: Wechselnde Richtungen 3 bis 6, westdrehend, abnehmend 3 bis 4. Westliche Ostsee: West 5 bis 6, abnehmend 3 bis 4. Boddengewässer Ost: West um 5, abnehmend um 3. Südliche Ostsee: West um 5, abflauend. Südöstliche Ostsee: Ost um 5, südost- bis süddrehend, etwas abnehmend. Zentrale Ostsee: Ost 4 bis 5, südostdrehend. Nördliche Ostsee: Nordost bis Ost 4 bis 5, südostdrehend. Rigaischer Meerbusen: Südost bis Ost 3 bis 4, etwas zunehmend.
Trend für die Nordsee:

Sonnabend: Nördliche Winde, Westteil um 7, Ostteil zunehmend um 6.
Sonntag: Ostteil Nordost bis Ost um 6, Südostteil abflauend, Westteil Nord um 6, etwas abnehmend, Nordwestteil später schwachwindig.
Montag: Nordostteil östliche Winde um 5, etwas abnehmend, sonst wechselnde Richtungen 2 bis 5.
Trend für die Ostsee:
Sonnabend: Nordwestteil Nord um 6, Südteil anfangs wechselnde Richtungen 1 bis 4, sonst östliche Winde um 5.
Sonntag: Östliche Winde um 5, Nordwestteil strichweise Nordost um 6.
Montag: Nordteil östliche Winde um 5, Südteil südliche Winde um 4.
Copyright © Deutscher Wetterdienst
Mittelfrist-Seewetterbericht für Nord- und Ostsee
herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg
am 24.09.2020, 22.10 UTC.
 
Wetterlage und -entwicklung: 
Ein umfangreiches Tiefdrucksystem über dem kontinentalen 
Mitteleuropa schwächt sich nur langsam ab. Zugehörige 
Bodentiefs werden dabei westwärts über die südlichen Teile 
von Ost- und Nordsee gesteuert. Dabei kommen alle Teile 
von Nord- und Ostsee zeitweise unter den Einfluss von 
starken Luftdruckgegensätzen. In der ersten Hälfte der 
kommenden Woche füllt sich das Tiefdrucksystem 
voraussichtlich auf, dabei zieht ein Bodentief von 
Deutschland zur Nordsee und die Druckgegensätze schwächen 
sich allgemein ab. 

Vorhersagen für die Nordsee: Sonnabend: Nördliche Winde, Westteil um 7, Ostteil zunehmend um 6. Sonntag: Ostteil Nordost bis Ost um 6, Südostteil abflauend, Westteil Nord um 6, etwas abnehmend, Nordwestteil später schwachwindig. Montag: Nordostteil östliche Winde um 5, etwas abnehmend, sonst wechselnde Richtungen 2 bis 5. Dienstag: Wechselnde Richtungen 2 bis 5. Mittwoch: Südwestliche Winde um 4, zunehmend um 6.
Meeresoberflächentemperaturen: Norden 12 bis 14 Grad, Mitte 13 bis 17 Grad Süden 15 bis 19 Grad.
Vorhersagen für die Ostsee einschl. Skagerrak und Kattegat: Sonnabend: Nordwestteil Nord um 6, Südteil anfangs wechselnde Richtungen 1 bis 4, sonst östliche Winde um 5. Sonntag: Östliche Winde um 5, Nordwestteil strichweise Nordost um 6. Montag: Nordteil östliche Winde um 5, Südteil südliche Winde um 4. Dienstag: Wechselnde Richtungen 2 bis 5. Mittwoch: Westteil zeitweise südliche Winde um 4, sonst umlaufend um 3.
Meeresoberflächentemperaturen: Osten 13 bis 17 Grad, Süden 15 bis 18 Grad Westen 15 bis 17 Grad.
Copyright © Deutscher Wetterdienst

Die aktuellen Wassertemperaturen in Europa.

Aktuelle Wassertemperaturen in Europa (c) Wetter Online

Copyright ©  wetteronline