Menü
 

Seewetterbericht

Der aktuelle Seewetterbericht mit Wettermeldungen für den Bereich Nord- und Ostsee, herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg. Parameter: Windrichtung, mittlere Windstärke in Beaufort, Wettererscheinungen, Luftdruck in Hektopascal und Lufttemperatur. Aktualisierungszeiten: 00:30, 03:30, 06:30, 09:30, 12:30, 15:30, 18:30, 21:30 UTC. Letzte Aktualisierung der Daten: vor 12 Minuten

Wetter- Wind-W-StärkeWetter- Luft-Temp. Luftdruck
Aberdeen SSE 3 -- 14 1002
Tynemouth SE 2Regen 12 1004
Den Helder SW 5stark bewoelkt 17 1010
Norderney SW 5Regen 17 1009
Helgoland SW 5Regen 16 1008
List/Sylt SW 6Regen 16 1006
Thyboroen SW 3Nieseln 15 1004
Skagen W 4wolkig 16 1003
Roesnaes SW 5Regen 16 1006
Kegnaes SW 6Regen 16 1008
Kiel-Holtenau SSW 4Regen 16 1009
LT. Kiel SW 7 -- 16 1009
Fehmarn SW 4Regen 17 1010
Arkona SW 5Regen 18 1011
Bornholm WSW 5stark bewoelkt 16 1010
Visby SW 5stark bewoelkt 18 1005
Utoe(Finnland) SSW 5Regen 17 1003
Riga SW 3 -- 21 1012
Hel SW 2wolkig 25 1012
Belmullet WSW 4 -- 14 1004
Stornoway SW 3Regen 13 1001

Copyright © Deutscher Wetterdienst

Anzeige
Seewetterbericht für Nord- und Ostsee 
herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg
am 04.07.2020, 09.52 UTC.

Wetterlage 04.07.2020 06 UTC : Tiefdruckrinne 999 Skagerrak bis Nordschweden, vertiefend, nordnordostziehend. Azorenhochkeil 1022 Zentralfrankreich, 1020 Tschechien, 1013 Lettland, Ostteil ostschwenkend. Tief 996 nordwestlich der Hebriden, wenig vertiefend, etwas nordziehend. Heute Abend Tief 997 nordwestlich von Irland, vertiefend, ostziehend, Sonntagfrüh als Sturmtief 987 Forties.
Bis morgen früh ist in folgenden Vorhersagegebieten mit Starkwind zu rechnen: Deutsche Bucht Südwestliche Nordsee Ijsselmeer Fischer Dogger Forties Kattegat Belte und Sund Westliche Ostsee Südliche Ostsee Boddengewässer Ost Zentrale Ostsee Nördliche Ostsee Rigaischer Meerbusen Engl. Kanal Westteil Engl. Kanal Ostteil

Vorhersage gültig bis morgen früh: Deutsche Bucht: Südwest 5 bis 6, Nordteil um 4, zunehmend 7, zeitweise diesig, See 2,5 Meter. IJsselmeer: Südwest 5 bis 6, etwas zunehmend, zeitweise diesig, See 1 Meter. Südwestliche Nordsee: Südwest 6 bis 7, Humber vorübergehend um 5, später etwas zunehmend, zeitweise diesig, See 2,5 Meter. Engl.Kanal-Ost: Südwest um 6, zeitweise diesig, See 2,5 Meter. Engl.Kanal-West: Südwest 5 bis 6, westdrehend, zeitweise diesig, See zunehmend 3 Meter. Dogger: Nordteil schwachwindig, sonst Südwest bis West um 5, vorübergehend abnehmend 3 bis 4, später zunehmend 7, zeitweise diesig, See zunehmend 2,5 Meter. Fischer: Nordteil wechselnde Richtungen 2 bis 4, sonst westliche Winde 4, später Süd bis Südwest um 6, zeitweise diesig, See 2 Meter. Forties: Ostteil anfangs West 3, sonst schwachwindig, vorübergehend Süd um 3, später wechselnde Richtungen 4 bis 7, Schauerböen, See zunehmend 2 Meter. Utsira: Wechselnde Richtungen 2 bis 4, vorübergehend schwach umlaufend, später südöstliche Winde um 5, Schauerböen, See 1,5 Meter. Viking: Östliche Winde um 3, vorübergehend umlaufend um 3, später etwas zunehmend, Schauerböen, Dünung 1,5 Meter. Skagerrak: Wechselnde Richtungen 3 bis 5, vorübergehend schwachwindig, später Süd um 4, zeitweise diesig, See 1,5 Meter. Kattegat: Südwest 5 bis 6, etwas abnehmend, vorübergehend um 4, zeitweise diesig, See anfangs 2 Meter. Belte und Sund: Südwest 5 bis 6, vorübergehend etwas abnehmend, zeitweise diesig, See 1,5 Meter. Westliche Ostsee: Südwest 5 bis 6, etwas zunehmend, zeitweise diesig, See 1,5 Meter. Boddengewässer Ost: Südwest 5 bis 6, vorübergehend etwas zunehmend, zeitweise diesig, See 1,5 Meter. Südliche Ostsee: Südwest 5 bis 6, vorübergehend strichweise 7, später diesig, See 2 Meter. Südöstliche Ostsee: Südwest um 5, etwas zunehmend, zeitweise diesig, See 2 Meter. Zentrale Ostsee: Südwest 6, vorübergehend strichweise 7, später abnehmend 4 bis 5, zeitweise diesig, See 2 Meter. Nördliche Ostsee: Südwest 6, abnehmend 3 bis 4, Nordteil später abflauend, zeitweise diesig, See 2 Meter. Rigaischer Meerbusen: Südwest 6, vorübergehend etwas zunehmend, zeitweise diesig, See 2 Meter.
Aussichten gültig bis morgen Abend: Deutsche Bucht: Südwest 7, westdrehend, etwas abnehmend. IJsselmeer: Südwest um 6, westdrehend, abnehmend 5. Südwestliche Nordsee: Südwest 7, abnehmend 5 bis 6. Engl.Kanal-Ost: Südwest um 6, westdrehend. Engl.Kanal-West: West 5 bis 6. Dogger: Südwest um 7, vorübergehend westdrehend, später abnehmend 5 bis 6. Fischer: Süd bis Südwest um 6, westdrehend, zunehmend 7 bis 8. Forties: Anfangs wechselnde Richtungen 4 bis 7, sonst westliche Winde 7, abnehmend 5 bis 6. Utsira: Südöstliche Winde um 5, vorübergehend wechselnde Richtungen 5 bis 8, später nordwestliche Winde 7. Viking: Östliche Winde 3 bis 4, nordwestdrehend, zunehmend 6. Skagerrak: Süd um 4, südwestdrehend, zunehmend 8. Kattegat: Südwest um 5, zunehmend 7. Belte und Sund: Südwest 5 bis 6, zunehmend 7. Westliche Ostsee: Südwest 6, etwas zunehmend. Boddengewässer Ost: Südwest 5 bis 6, etwas zunehmend. Südliche Ostsee: Südwest 5 bis 6, etwas zunehmend. Südöstliche Ostsee: Südwest 5 bis 6, etwas zunehmend. Zentrale Ostsee: Südwest 4 bis 5, vorübergehend süddrehend, zunehmend 7. Nördliche Ostsee: Nordteil anfangs schwachwindig, sonst Südwest 3 bis 4, vorübergehend süddrehend, zunehmend 7 bis 8. Rigaischer Meerbusen: Südwest 6, zunehmend 7.
Trend für die Nordsee:

Montag: West bis Nordwest um 6, Südwestteil abnehmend 4.
Dienstag: West bis Nordwest um 5, Nordostteil strichweise 7.
Mittwoch: Nordwest um 5, vorübergehend schwach umlaufend, südwestdrehend, etwas zunehmend.
Trend für die Ostsee:
Montag: Südwest um 6, Westteil westdrehend.
Dienstag: West um 6, abnehmend um 5.
Mittwoch: Westliche Winde um 5.
Copyright © Deutscher Wetterdienst
Mittelfrist-Seewetterbericht für Nord- und Ostsee
herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg
am 04.07.2020, 12.12 UTC.
 
Wetterlage und -entwicklung: 
Vom Seegebiet südlich von Island bis nach Skandinavien 
verläuft die Frontalzone. An dieser zieht ein kräftiges 
Tief von der nördlichen Nordsee bis Dienstag weiter nach 
Nordskandinavien. Somit herrscht verbreitet eine starke 
bis stürmische Strömung aus Südwest bis West, die am 
Dienstag mit Nachrücken eines Azorenhochkeils nachlässt. 
Am Mittwoch und Donnerstag folgen weitere Tiefs vom 
Atlantik, die Richtung Skandinavien ziehen. 

Vorhersagen für die Nordsee: Sonntag: Südwest um 6, strichweise 8, west- bis nordwestdrehend, etwas abnehmend. Montag: West bis Nordwest um 6, Südwestteil abnehmend 4. Dienstag: Westliche Winde um 5, etwas abnehmend. Mittwoch: Wechselnde Richtungen 4 bis 7, später Nordwest 6. Donnerstag: Nordwest um 4, rückdrehend auf südwestliche Winde, etwas abnehmend.
Meeresoberflächentemperaturen: Norden 12 bis 17 Grad, Mitte 12 bis 18 Grad Süden 13 bis 18 Grad.
Vorhersagen für die Ostsee einschl. Skagerrak und Kattegat: Sonntag: Südwest um 5, zunehmend 6 bis 7, Skagerrak strichweise 8. Montag: Südwest um 6, Westteil westdrehend. Dienstag: Westliche Winde um 6, etwas abnehmend. Mittwoch: West bis Südwest um 5. Donnerstag: Südwestliche Winde um 6, Westteil später wechselnde Richtungen 3 bis 6.
Meeresoberflächentemperaturen: Osten 15 bis 20 Grad, Süden 16 bis 19 Grad Westen 17 bis 20 Grad.
Copyright © Deutscher Wetterdienst

Die aktuellen Wassertemperaturen in Europa.

Aktuelle Wassertemperaturen in Europa (c) Wetter Online

Copyright ©  wetteronline