Menü
 

Aktueller Nachrichtenticker – Schlagzeilen aus aller Welt

Die Schlagzeilen und Kurzmeldungen auf dieser Webseite werden als RSS Feed eingebunden. RSS steht für Really Simple Syndication. Bei diesen Feeds handelt es sich um Dateien, die den HTML-Seiten, wie man sie von herkömmlichen Internetseiten kennt, sehr ähneln. Im Gegensatz zu den klassischen Webseiten sind RSS-Feeds jedoch für Inhalte gedacht, die regelmäßig, teilweise sogar mehrmals täglich, aktualisiert werden. Beliebte Einsatzgebiete für RSS Feeds sind beispielsweise Nachrichtenseiten, Blogs oder Podcasts, bei denen der Besucher mit aktuellen Informationen versorgt wird, ohne, dass er dafür immer gleich die Webseite aufrufen muss.

Anzeige

Mit so genannten Feed Readern, kleine Programme oder Apps für mobile Endgeräte, lassen sich verschiedene Feeds abonnieren und so die Informationen bündeln und gesammelt, auf einen Blick, abrufen. Üblicherweise stellen RSS Feed – Anbieter in ihren Feeds nur Schlagzeilen und kurze Textausschnitte bereit. Möchte man den gesamten Text lesen, so muss man auf den Link oder die Schlagzeile klicken und man wird dann zu der Webseite weitergeleitet, auf der die gewünschten Informationen vollständig abgebildet ist.

Aktuelle Schlagzeilen der ARD Tagesschau

Sicherheitskräfte im Iran verprügeln Professoren

Offenbar haben in der iranischen Hauptstadt Teheran Sicherheitskräfte mehrere Professoren der Scharif-Universität verletzt. Das berichten Medien vor Ort. Es sollen auch Schüsse gefallen sein.



Keine Einigung: Waffenruhe im Jemen nicht verlängert

Sechs Monate lang herrschte eine Waffenruhe in dem seit Jahren andauernden Bürgerkrieg im Jemen. Nun läuft die Waffenruhe aus, auf eine Verlängerung hatten sich die Kriegsparteien nicht einigen können. Die UN wollen weiter verhandeln.



Nach Putsch in Burkina Faso: Gestürzter Machthaber gibt auf

Der durch einen Putsch gestürzte Machthaber in Burkina Faso, Damiba, hat seinen Rücktritt angeboten. Er wolle Zusammenstöße im Land vermeiden und habe von den Putschisten Straffreiheit zugesagt bekommen.



Wahl in Bulgarien: Bürgerliche GERB wohl stärkste Partei

Bei der Wahl in Bulgarien liegt die konservative Partei von Ex-Regierungschef Borissow laut Nachwahlbefragungen in Führung. Nur gut jeder dritte Wahlberechtigte gab seine Stimme ab. Die Regierungsbildung dürfte schwierig werden.



Gemeinsame Erklärung: Neun NATO-Staaten für Beitritt der Ukraine

Am Freitag hatte die Ukraine einen beschleunigten NATO-Beitritt beantragt. Zwei Tage später positionieren sich neun NATO-Staaten in einer gemeinsamen Erklärung und fordern, die Ukraine aufzunehmen – allerdings ohne einen Zeitpunkt zu nennen.



RWE übernimmt US-Solarfirma – Katar wird größter RWE-Aktionär

RWE übernimmt für 6,8 Milliarden Dollar einen US-Solar-Spezialisten. Der Deal wird durch den katarischen Staatsfonds mitfinanziert, der dadurch zum größten Aktionär des Energieversorgers aus Essen wird.



Bundesliga: Hertha und Hoffenheim arbeiten sich aneinander ab

In der Fußball-Bundesliga haben sich Hertha BSC und 1899 Hoffenheim einen Kampf geliefert – der 1:1 unentschieden endete. Die TSG überraschte mit einem Kramaric-Kniff.



Lyman laut Selenskyj “vollständig geräumt”

Die strategisch wichtige Stadt Lyman ist laut Präsident Selenskyj vollständig zurückerobert worden. Sie liegt in einer der Regionen, die Russland annektiert hat. Aus dem Süden der Ukraine melden Behörden mehrere russische Drohnenangriffe.



Landwirte und Kirchen rufen zum Artenschutz auf

Kirchen und Landwirtschaftsverbände sorgen sich um die Artenvielfalt und Ökosysteme. Zum Schutz der biologischen Vielfalt müssten die Landwirte beitragen – aber auch alle Konsumenten seien gefragt.



Brasiliens Wahlsystem: Bolsonaro schürt die Angst vor einem Komplott

Richtungswahl in Brasilien: Der linke Ex-Staatschef Lula da Silva könnte Präsident Bolsonaro aus dem Amt drängen. Bolsonaro schürt seit Monaten Zweifel am Wahlsystem. Was ist an den Vorwürfen dran? Von Anne Herrberg.



Anzeige

Aktuelle Schlagzeilen der Deutschen Welle

Berichte: Verluste für Nationalisten bei Wahl in Bosnien

Bei den Wahlen zum dreiköpfigen Staatspräsidium in Bosnien-Herzegowina zeichnen sich Medienberichten zufolge Einbußen für einige nationalistische Kandidaten ab.



Stadionausschreitungen in Indonesien: Die unausweichliche Katastrophe

Mindestens 125 Menschen kamen im Kanjuruhan-Stadion ums Leben. Eine fatale Verkettung von baufälligen Arenen, brutalen Polizeimethoden und Fangewalt war laut Experten der Grund für eine “Katastrophe mit Ansage”.



Bolsonaro geht bei Präsidentenwahl in Brasilien in Führung

In Brasilien führte der linksgerichtete Ex-Staatschef Luiz Inacio Lula da Silva zunächst nach ersten Teilergebnissen bei der Präsidentenwahl. Inzwischen hat ihn Amtsinhaber Jair Bolsonaro überholt.



Borissow-Partei bei Parlamentswahl vorne

Bei der vierten Parlamentswahl binnen 18 Monaten liegt die konservative Partei des bulgarischen Ex-Regierungschefs Bojko Borissow in Führung. Die Regierungsbildung dürfte schwierig werden.



Angriffe auf französische Botschaft in Burkina Faso

Zwei Tage nach einem erneuten Putsch in Burkina Faso ist die Lage weiter unruhig. Wo sich der bisherige Junta-Chef Damiba, der im Januar selbst durch einen Putsch an die Macht kam, derzeit aufhält, ist unbekannt.



Großer Preis von Singapur: Perez gewinnt, Verstappen verpasst vorzeitigen Titelgewinn

Die Siegesserie von Titelverteidiger Max Verstappen reißt nach einem frustrierenden Rennwochenende in Singapur. Doch trotz der verpassten WM-Vorentscheidung feiert Red Bull dank Sergio Perez.



Alkohol in Indien: Mehr Trinker, mehr Profit

Einkommen in Indien wachsen. Damit wird mehr für Essen und Trinken ausgegeben – auch für Alkohol. Neben seriösen Unternehmen florieren Schwarzbrennereien – mit bösen Folgen für die Kunden. Murali Krishnan aus Neu-Delhi.



Der Sonne entgegen: Afrikas große Solarstrom-Pläne

Für Solarstrom bietet Afrika optimale Voraussetzungen, und doch stehen hier nur ein Prozent aller Photovoltaik-Anlagen weltweit. Gleichzeitig mangelt es an Strom. Es gibt also viel Potenzial zu heben.



König Charles III. nimmt nicht am Weltklimagipfel teil

Er gilt als ein Vorreiter im Kampf für den Klimaschutz. In seiner neuen Rolle wird der britische König Charles III. im November aber nicht zum Weltklimagipfel nach Ägypten reisen, wie der Buckingham-Palast bestätigt.



Sechs Fakten, die Sie noch nicht über Moscheen in Deutschland wussten

Deutschland hat zwar tausende Moscheen – doch die meisten sind versteckt in Hinterhöfen oder Gewerbegebieten. Zum Tag der offenen Moschee am 3. Oktober öffnen sie ihre Pforten.



Deutschlandweites Open-Air-Singen für den Frieden

Am Tag der Deutschen Einheit ruft eine Initiative dazu auf, zusammenzukommen und gemeinsam zu singen – in Erinnerung an die Friedliche Revolution und als Zeichen für Demokratie.



Der Windkraft-Champion Uruguay

In Deutschland kommt der Ausbau der Windenergie nicht vom Fleck, die Energiewende stockt. Wie es gehen könnte, zeigt das südamerikanische Land Uruguay.



Iran: Regimekritik aus den Reihen des Sports

Nach der Festnahme eines Ex-Nationalspielers kritisieren immer mehr Sportler aus dem Iran das brutale Vorgehen der Regierung in Teheran. Ex-Bayern-Profi Ali Karimi wird gar zur einer der Galionsfiguren der Proteste.



Deutsche Parlamentarier besuchen Taiwan

China droht Taiwan mit einer Eroberung. Eine Gruppe von Bundestagsabgeordneten will mit einem Besuch in der demokratischen Inselrepublik ein Zeichen setzen. In der Reaktion Pekings darauf sehen sie eine “Überreaktion”.



Regierungspartei gewinnt Wahl in Lettland

Bei der Parlamentswahl in Lettland ist die liberalkonservative Partei Neue Einheit von Regierungschef Krisjanis Karins klar stärkste Kraft geworden. Die Regierungsbildung dürfte aber schwierig werden.



Venezuela und USA tauschen Gefangene aus

Die sieben inhaftierten US-Amerikaner galten als Faustpfand im Konflikt zwischen Washington und Caracas. Nun kommen sie im Austausch gegen zwei in den USA verurteilte Verwandte von Präsident Nicolás Maduro frei.



Nicaragua weist EU-Botschafterin aus

Kritik an seiner Staatsführung duldet der Machthaber von Nicaragua, Daniel Ortega, nicht. Er kappte zuletzt die diplomatischen Beziehungen zu den Niederlanden. Auch mit den USA ist er auf Konfrontationskurs.



Ukraine aktuell: Drohnen über Ausbildungsplatz ukrainischer Soldaten in Deutschland

Steckt russische Spionage hinter der Drohnenaktion in Bayern? Verteidigungsministerin Lambrecht besucht die Ukraine. Präsident Selenskyj kündigt die Rückeroberung weiterer russisch besetzter Gebiete an. Ein Überblick.



Ukraine aktuell: Ukraine verdrängt russische Kämpfer aus Lyman

Die ukrainische Armee hatte Tausende russische Soldaten bei Lyman umzingelt – jetzt gibt der Kreml die Stadt auf. Überraschend ist Verteidigungsministerin Lambrecht in der Ukraine eingetroffen. Ein Überblick.



Niclas Füllkrug schießt Werder zum Sieg: Torlaune und WM-Hoffnung?

In einem vollkommen einseitigen Bundesliga-Spiel deklassiert Aufsteiger Werder Bremen Borussia Mönchengladbach mit 5:1. Stürmer Niclas Füllkrug trifft doppelt und rückt damit weiter in den Nationalmannschafts-Fokus.