Datum
Letzte Aktualisierung
Vorhersage
Regen+veränderlich
 
 
13.11.2019 01:45 Uhr
   
Temperatur Luftfeuchtigkeit
3,5 °C 85 %
   
Luftdruck Niederschlag

999,9 hPa

-0,5 hPa/3h

0,0 l/m²

1,4 l/m² /24h

   
Regentage 2019 Regenmenge 2019
131 Tage 543,4 l/m²

 

Sonnenuntergang heute  Sonnenaufgang morgen Mondphase
16:45 Uhr 07:50 Uhr  100 %
     




Allgemeine Wetterlage


In der Nacht zum Mittwoch im Südosten stark bewölkt mit Regen, Schneefallgrenze bei etwa 400 bis 500 m. Auch im Nordwesten und Westen dichte Wolken und einzelne Schauer. Dazwischen teils wolkig, teils aufgelockert, örtlich Nebel und bis auf wenige Schauer meist trocken. Temperaturrückgang auf 5 Grad an den Küsten, sonst auf 3 bis -2 Grad, in den Hochlagen der Mittelgebirge bis -4 Grad. Schwacher, nach Nordwesten hin teils mäßiger Wind aus südlicher Richtung. An der Nordsee stürmische Böen.

weiter lesen…



Wetter-Überblick Deutschland für den 13.11.2019


Norden: bedeckt 2 °C/6 °C
Westen: bedeckt 4 °C/8 °C
Süden: leichter Regen 1 °C/4 °C
Osten: bedeckt 3 °C/8 °C


weiter lesen…








Zyklon in Ostpakistan 1970

Tue, 12 Nov 2019 01:00:00
Am 12. November 1970 traf ein starker Zyklon im Osten Pakistans (heute Bangladesch) und Westbengalen auf Land und richtete verheerende Schäden an. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 180 km/h und hohen Regenmengen erreichte der Zyklon die Küste und kostete Schätzungen zufolge 300.000 bis 500.000 Menschen das Leben. Die meisten kamen aufgrund der durch den Zyklon ausgelösten Sturmflut ums Leben, die mit bis zu 10 Meter Höhe weite Bereiche der Inseln im Ganges-Delta überflutete.

weiter lesen…



1952: Gesetz über den Deutschen Wetterdienst

Mon, 11 Nov 2019 01:00:00
Am 11. November 1952 erließ der Bundestag mit Zustimmung des Bundesrates das „Gesetz über den Deutschen Wetterdienst“. Damit wurden die verschiedenen Wetterdienste der westalliierten Besatzungszonen zum Deutschen Wetterdienst (DWD) vereinigt. Der DWD untersteht dem Verkehrsministerium und hat seine Zentrale in Offenbach am Main. Er betreibt das dichteste und größte meteorologische Messnetz in Deutschland. 1954 trat die Bundesrepublik Deutschland der WMO (World Meteorological Organization) bei. Neben der Zentrale in Offenbach (Main) gibt es noch sechs Regionalzentralen in Hamburg, Potsdam, Leipzig, Essen, Stuttgart und München.

weiter lesen…



Todestag David Atlas

Sun, 10 Nov 2019 01:00:00
Am 10. November 2015 starb der US-amerikanische Meteorologe David Atlas. Er forschte unter anderem auf dem Gebiet des Wetterradars. Das erste Mal kam er im 2. Weltkrieg noch mit der in den Kinderschuhen steckenden Radartechnik in Berührung. Auch nach dem Krieg forschte er bei der US Air Force auf diesem Gebiet und beschäftigte sich zudem mit verschiedenen Themen der Meteorologie. Seine Experimente und die Arbeiten seiner Forschungsgruppe führten schließlich zum dem heutigen im Einsatz befindlichen Wetterradar NEXRAD in den USA.

weiter lesen…



Vor 106 Jahren: Great Lakes Storm

Sat, 9 Nov 2019 01:00:00
Vom 7. bis 9. November 1913 wurde der Mittlere Westen der USA von einem schweren Schneesturm heimgesucht. Der Blizzard, der später die Bezeichnung „Great Lakes Storm“ erhielt, zog mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 145 km/h über die Großen Seen und erreichte am 9. November sein Maximum. Dabei türmten sich Wellen mit mehr als 11 Metern Höhe auf, die zahlreiche Schiffe zum Kentern brachten. Auch Sichtbehinderungen durch starke Schneeböen beeinträchtigten die Seefahrt und sorgten dafür, dass Schiffe auf Grund liefen. Mehr als 250 Menschen verloren ihr Leben. In Folge des Sturms wurden Sturm-Vorhersagen, die Reaktionszeit auf Wetter-Meldungen sowie die Konstruktionsweise von Seeschiffen verbessert.

weiter lesen…



Wetterexperte erklärt: Jetzt wird es frostig

Fri, 8 Nov 2019 01:00:00
Manche finden ihn schön, andere frieren bei dem bloßen Anblick: Morgendlicher Frost auf der Wiese. Doch wie entsteht dieser, und welche Arten gibt es?

weiter lesen…



Geburtstag des Meteorologen Edmond Halley

Fri, 8 Nov 2019 01:00:00
Am 8. November 1656 wurde in England der spätere Astronom, Geophysiker und Meteorologe Edmond Halley geboren. Er studierte in Oxford Mathematik und Astronomie. Berühmt wurde er vor allem durch die Beobachtung und Berechnung von Kometenbahnen. Er beschäftigte sich aber auch mit dem Auftreten des Monsuns und der Passatwinde. Ferner legte er die Grundlagen zur Aufstellung der Barometrischen Höhenformel. Diese beschreibt die Abhängigkeit des Luftdrucks von der Höhe.

weiter lesen…



Herbststürme erklärt: Warum es im Oktober oft zu Orkanen kommt

Thu, 7 Nov 2019 01:00:00
Im Oktober schwenkt das Wetter oft um und es kommt häufiger zu Stürmen und Orkanen. Wie kommt dieses Wetterphänomenen zustande? Mit dem Oktober werden nicht nur die Tage kürzer, sondern auch das Wetter schwenkt um. Es wird kälter, nebliger, stürmischer. Aber warum? Medienmeteorologe Dr. Martin Gudd erklärt, warum es gerade zu dieser Jahreszeit oft zu stürmen kommt.

weiter lesen…



 

 

 

Comments are closed.



Regenradar


Unwetterwarnung



Radiowetter


https://www.wetterstation-rhede.de/feed/ https://www.flickr.com/photos/janvandark/ https://www.facebook.com/jan.tervooren https://twitter.com/jantervooren